Dienstag, 29 Oktober 2019 15:28

Heizungs-Besichtigung durch die Brille einer Thermografie-Kamera

Wer möchte nicht beim Heizen der eigenen vier Wände Energie und damit Kosten sparen? Welche Möglichkeiten es dafür gibt, zeigt jetzt das Sanierungsmanagement Stöcken im Auftrag der Stadt mit der Besichtigung einer Gasbrennwerttherme (Baujahr ca. 2012) in einem Mehrfamilienhaus.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wird deutlich, wie sich die Wärme im System verteilt. Auch Wärmelecks an Rohrleitungen, Ventilen und Pumpen können sichtbar gemacht werden. Dazu werden Maßnahmen zur nachträglichen Dämmung aufgezeigt und erläutert.

Wann? 5. November, 16 Uhr

Treffpunkt? Stöckener Markt neben dem „Penny“-Eingang

Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss kann auch für das eigene Gebäude ein individueller Termin zur Thermografie der Heizungsanlage vereinbart werden!

Interessierte Bürger melden sich bitte beim Sanierungsmanagement unter 0511-21905240 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.