News

News (381)

Dienstag, 12 Dezember 2017 14:34

Tag der offenen Tür bei Haus & Grundeigentum

Punkt 12 Uhr öffneten sich am vergangenen Samstag die Türen und Mitglieder und neugierige Besucher strömten zum Tag der offenen Tür ins Servicecenter in der Theaterstraße. Viele interessierte Hannoveraner wollten sich einmal umschauen, Mitarbeiter, Angebote und Serviceleistungen von Haus & Grundeigentum kennenlernen.
Und das Kommen hatte sich gelohnt: Viele Anwesende entschlossen sich spontan zu einer Mitgliedschaft – dafür bekamen sie an dem Tag die Aufnahmegebühr von 50 Euro geschenkt. Das galt auch für die Erstellung eines Energieausweises bei einem Maklerauftrag. Auch die kostenlose Beratung von unseren Experten bei juristischen oder Fragen rund um Immobilien wurden gerne in Anspruch genommen.
Freitag, 08 Dezember 2017 10:25

Mitglieder - Kalender 2017

Der Monat Dezember in unserem aktuellen Wandkalender ….. fotografiert von L. Lukowski.
Donnerstag, 07 Dezember 2017 08:56

Haus & Grundeigentum in der HDI-Arena

Mehr als 100 Mitglieder besuchten die HDI-Arena
 Im Rahmen der Kooperation zwischen HAUS & GRUNDEIGENTUM Hannover und enercity haben in den letzten beiden Monaten mehr als 100 Vereinsmitglieder – verteilt auf 4 Termine - die HDI-Arena besucht. Unter sachkundiger Führung konnten die Teilnehmer jeweils einen Blick hinter die Kulissen werfen und bekamen so manche spannende Geschichte und Anekdote rund um das Stadion und Hannover 96 zu hören. Eine gemeinsame Kaffeetafel im Courtyard-Hotel unmittelbar neben dem Stadion sowie ein Gutschein für den „96-Fanshop“, den jeder Teilnehmer überreicht bekam, machten die erlebnisreichen Stunden zu einer runden Sache.
Mittwoch, 06 Dezember 2017 13:19

Haus & Grundeigentum informiert über Steuern 2017

Groß war der Andrang der Teilnehmer beim Vortrag von Rechtsanwalt Julius Schulze-Borges zum Thema „Steuern 2017“ in den Räumen der Handwerkskammer. Unser Experte informierte sehr umfangreich, was es in diesem Jahr zu beachten gilt und gab einen Ausblick, was sich 2018 alles ändert.
Die wichtigsten Punkte waren:
- Der Belastungsanstieg bei der Grunderwerbsteuer.
- Der neue Erlass zum einheitlichen Vertragswerk bei der Grunderwerbsteuer.
- Die Grunderwerbsteuer bei Grundstücksschenkung unter Nießbrauchvorbehalt.
- Gebäudesanierung – Werbungskostenabzug oder Abschreibung.
- Das häusliche Arbeitszimmer.
- Einkünfteerzielungsabsicht bei langjährigem Leerstand.
- Besteuerung des Gewinns aus der Veräußerung einer Zweitwohnung.
Mittwoch, 06 Dezember 2017 08:44

Was ändert sich 2018 für Verbraucher

Energieberatung der Verbraucherzentrale fasst die
wichtigsten Neuigkeiten zusammen
Hannover, 27.11.2017 – Was Verbraucher beim Hausbau und bei
 Sanierungen beachten sollten:
Förderantrag vor Beginn der Baumaßnahmen stellen: Das Bundesamt
für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bezuschusst in seinem Programm
„Heizen mit erneuerbaren Energien“ Solaranlagen, Wärmepumpenheizungen
und Biomasseheizungen. Um die Förderung zu erhalten, müssen Verbraucher
ab 2018 den Förderantrag stellen, bevor sie mit der Umsetzung
der zu fördernden Maßnahme beginnen.
Dienstag, 05 Dezember 2017 10:47

Neue Grenzwerte für alte Holzöfen bei Staubemmissionen

Haus & Grundeigentum Hannover weist darauf hin: Ab 1. Januar 2018 treten für über 33 Jahre alte Holzöfen strengere Grenzwerte bei Staubemmissionen in Kraft – die Übergangsfrist ist dann abgelaufen. Kamin- und Kachelöfen, die zwischen dem 1. Januar 1975 und dem 31. Dezember 1984 errichtet und in Betrieb genommen wurden, müssen entweder still gelegt oder nachgerüstet werden.
Konkret: Wenn durch eine Bescheinigung des Herstellers der Anlage oder durch eine Vor-Ort-Messung durch Schornsteinfeger nachgewiesen werden kann, dass der Ofen die Grenzwerte für Staub und Kohlenmonoxid einhält, darf der Betreiber sie weiter zur Beheizung ohne Nachrüstung nutzen.
Montag, 04 Dezember 2017 08:33

Feuchtigkeit und Schimmel

Hannover, 30.11.2017 - Im Winter erobern sie wieder die Außenwände der
Wohnräume: hässliche schwarze Flecken, oftmals die ersten Anzeichen für
einen Schimmelpilzbefall. Der sieht nicht nur unschön aus, sondern ist
auch mit Gesundheitsrisiken verbunden. Silvia Rupprecht, Energieberaterin
der Verbraucherzentrale Niedersachsen, erläutert die Ursachen des
Schimmelbefalls und erklärt, wie man die eigene Wohnung davor schützen
kann.
Donnerstag, 30 November 2017 09:01

Foto - Kalender 2018

Unter dem Motto Mitglieder fotografieren für Mitglieder „Hannovers historische Schätze“ haben wir in enger Kooperation mit enercity wieder einen tollen Wandkalender erstellt, der nicht nur die eigenen „vier Wände“ schmückt, sondern auch als Geschenk bestens geeignet ist. Den Kalender können Sie zum Preis von 13,00 € pro Stück in unserem Service-Center in der Theaterstr. 2, 30159 Hannover, Telefon: (0511) 300 30 101, erwerben. Der Verkaufserlös geht zu 100% an die HAUS & GRUNDEIGENTUM Bürgerstiftung, Sie tun mit dem Erwerb des Kalenders also auch noch etwas Gutes. Foto: L. Lukowski
Mittwoch, 29 November 2017 13:23

Botswana und Simbabwe

Expeditionsreise vom 29.09. bis 12.10.2018
Im Mittelpunkt dieser Soft-Adventure-Tour steht eindeutig das Natur-und Tiererlebnis. Entdecken Sie die Höhepunkte dieser Reise, u. a. in Botswana den Chobe Nationalpark mit der größten Elefantendichte im südlichen Afrika. Savuti & Khwai Konzession, das Okavango Delta und Moremi beeindrucken mit einer farbenprächtigen Vogel- und Wasserwelt. Der Hwange Nationalpark in Simbabwe ist ein wahres Juwel und die grandiosen Viktoria-Wasserfälle sind eines der sieben Natur Weltwunder. „Sich auf das authentische südliche Afrika einlassen“ heißt die Devise.
Dienstag, 28 November 2017 11:42

Wie verkaufe ich meine Immobilie richtig?

Groß war das Interesse an unserem Seminar zum spannenden Thema „Immobilien richtig verkaufen und vermieten“. Frank Schoenfeld, Leiter der Maklerabteilung, und seine Mitarbeiterin Jana Manthey, gaben den Teilnehmern wichtige Tipps und Ratschläge:
- Welcher ist der richtige Preis? Hier entscheiden die Lage, die Größe/Schnitt, die Frage ob die Immobilie vermietet ist, das Baujahr und wurden Renovierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt.
- Welche Unterlagen werden benötigt? Dazu gehören u.a. der Gebäudeenergieausweis, ein aktueller Grundbuchauszug, Grundrisszeichnungen, der Vertrag über Erbbaurecht (falls Erbpacht), Mietverträge (falls vermietet), die aktuelle Liegenschaftskarte, Berechnung der Wohnfläche und des umbauten Raums, eine Teilungserklärung.
- Wer zahlt was? Der Verkäufer (ohne Makler) u.a. Anzeigen im Internet/Zeitung, brauchbare Fotos, Energieausweis, Liegenschaftskarte, aktuellen Grundbuchauszug. Der Verkäufer (mit Haus & Grundeigentum) nur den Energieausweis und die Löschungsbewilligungen. Der Käufer Provision/Makler, den Notar und die Grunderwerbssteuer.
- Wo bewerben? Bei Haus & Grundeigentum als Mitglied kostenlos für den Verkäufer: Internet, Zeitung, Aushänge im Schaufenster, Kundenkartei – als Privatperson zahlt man ca. 70 Euro für 14 Tage z.B. bei Immobilienscout oder ca. 50 – 70 Euro bei HAZ online für die selbst gestaltete Anzeige.
Seite 1 von 39